Y-40 – Der tiefste Pool der Welt

Wir haben hier schon einmal über die tiefsten Indoor-Pools berichtet. Damals war noch das Nemo 33 das tiefste Schwimmbecken der Welt. Seit 2014 trägt jedoch das Y-40 in Padua (Italien) diesen Titel. Mit 40 Metern Tiefe ist es das ideale Trainingsgelände für angehende Apnoe- oder Gerätetaucher. Insgesamt fasst das Becken 4300 Kubikmeter Thermalwasser, das wohlige 32-34° Celsius warm ist. Definitiv der falsche Ort für Wim Hof.

Neben dem 40 Meter tiefen Tunnel bietet das Becken den Tauchern mehrere Platformen in verschiedenen Tiefen, Unterwasserhöhlen sowie für Besucher einen transparenten Unterwassertunnel, um das Treiben im Becken zu beobachten, ohne nass zu werden.

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote

Kommentare sind geschlossen.